Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

14. Juni 2012

Erklär's mir: Was ist eine Galaxie?

Wenn ihr in klaren Nächten zum Himmel schaut, seht ihr die Milchstraße – das ist unsere Galaxie, unsere Heimat im Universum. Sie heißt so, weil es aussieht, als hätte jemand Milch ausgeschüttet. Dabei handelt es sich um einen unvorstellbar großen Haufen aus Sternen wie der Sonne, Planeten, Gas und Staubwolken – und wir sind mittendrin. Wie groß die Milchstraße ist, könnt ihr daran sehen: Unsere Sonne, die uns Licht spendet und um die die Planeten wie die Erde kreisen, ist nur einer von 100 bis 200 Milliarden Sternen in der Milchstraße. Eine Milliarde, das ist eine eins mit neun Nullen.Im ganzen Universum gibt es viele Milliarden Galaxien wie unsere Milchstraße. Mit ihren Super-Fernrohren können die Astronomen bis in die fernsten Galaxien spähen. Und weil das Universum so groß ist, braucht das Licht von dort sehr lange, bis es bei uns ankommt – viele Milliarden Jahre. Von der Sonne bis zur Erde braucht es gerade mal etwa acht Minuten.

Werbung

Autor: hei