Erklär’s mir

Warum sind manche Kunstwerke so wertvoll?

Alri

Von Alri

Mo, 11. Februar 2019 um 10:08 Uhr

Erklär's mir

Nur wenige Künstler können von ihrer Kunst leben. Ob Gemälde, Skulptur oder Installation – tolle Kunst ist für die meisten Menschen zu teuer und hängt deswegen oft in Museen, wo sie alle ansehen können.

Das teuerste Bild der Welt hat über 450 Millionen Dollar gekostet. Weil jedes Kunstwerk einzigartig ist, lässt sich dessen Preis schwer bestimmen. Während Künstler aus einer Idee oder einem Gefühl heraus ein Kunstwerk schaffen, werden die Bilder später ausgestellt und verkauft. Kunstsammler entscheiden, wie viel sie bezahlen wollen. Je mehr Menschen eine Bedeutung in einem Kunstwerk sehen, desto kostbarer wird es. Manche Sammler legen sogar ihr Geld in Kunst an. Sie hoffen, dass zum Beispiel ein Bild über die Jahre immer wertvoller wird. Ob das so kommt, kann vorher niemand wissen. Erst im Laufe der Zeit stellt sich heraus, welches Kunstwerk in Erinnerung bleibt und an Wert gewinnt. Weil manche Kunst so wertvoll ist, wird sie gelegentlich geklaut.