Erklär’s mir

Was darf ein Trainer?

um

Von um

Fr, 06. April 2018 um 12:34 Uhr

Erklär's mir

Immer wieder kommt es bei Fußballspielen zu Streitereien zwischen Trainern und Schiedsrichtern. Die Gründe sind häufig die Gleichen: Foulspiele, Gelbe und Rote Karten, ein Elfmeterpfiff.

Der Trainer fühlt sich dann oft ungerecht behandelt und fängt an zu schimpfen oder wild mit den Armen zu gestikulieren. Manchmal geht das dem Schiedsrichter dann zu weit. Es ist aber nicht einfach zu sagen, was ein Trainer darf und was nicht. Ein bisschen zu schimpfen, ist meist nicht schlimm. Beleidigen darf der Trainer einen Schiedsrichter oder dessen Assistenten aber nicht. Außerdem mögen es Unparteiische nicht, angefasst und bedrängt zu werden – und einen Schiedsrichter zu schlagen, ist erst recht verboten. Wichtig ist, dass Schiedsrichter und Trainer respektvoll miteinander umgehen. Tun sie dies nicht, müssen Trainer auf der Tribüne Platz nehmen und manchmal eine Strafe zahlen.