Philipp, 8 Jahre, Staufen

"Ich würde gerne eine Hausaufgabenmaschine erfinden"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 15. Mai 2018 um 09:51 Uhr

Neues für Kinder

B. Zetti fragt, heute antwortet Philipp, 8 Jahre, aus Staufen.

Was würdest du dir wünschen, wenn du drei Wünsche frei hättest?
Dass ich reich bin, alle Menschen friedlich zusammenleben und dass kein Krieg ist.

Was magst du überhaupt nicht? Warum?
Hausaufgaben machen. Weil ich lieber spielen und mich mit Freunden treffen möchte.

Welches ist dein Lieblingsplatz?
Mein Spielzimmer.

Was machst du gerne?
Fußball spielen.

Was gefällt dir in der Schule gut und was möchtest du gerne noch lernen?
Sport gefällt mir total gut. Ich möchte gerne viel über Geschichte lernen.

Wofür würdest du dich einsetzen, wenn du Bundeskanzler wärst?

Der Bundeswehr mehr Geld geben, damit sie wieder besser arbeiten kann.

Was würdest du gerne erfinden und warum?
Eine Hausaufgabenmaschine, die meine Hausaufgaben macht. Damit ich mehr Zeit für andere Dinge habe.

Was würdest du machen, wenn du viel Geld hättest?

Ich würde den armen Menschen etwas davon abgeben und mir Spielsachen kaufen.

Wovor hast du Angst?
Vor Schlangen.

Wen würdest du gerne einmal treffen? Warum?

Mark Forster. Weil er cool ist.

Was würdest du gerne einmal über dich in der Zeitung lesen?
Dass ich bei der Berufsfeuerwehr im Einsatz jemanden gerettet habe.

Was würdest du Gott gerne fragen?
Warum er Krieg zulässt.

Magst du uns noch deinen Lieblingswitz erzählen?
Der Sportlehrer zu seinen Schülern: "Heute machen wir Dehnübungen!" Mustafa kleinlaut: "Herr Lehrer, das heißt DIE Übungen!"