Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

26. Oktober 2008 08:33 Uhr

Die Zisch-Maskottchen

B. Zetti

  1. Foto: Ferdinando Terelle

  2. Foto: Ferdinando Terelle

  3. Foto: Ferdinando Terelle

  4. Foto: Ferdinando Terelle

  5. Foto: Ferdinando Terelle

Hallo, ich bin B. Zetti. Vielleicht kennt ihr mich schon aus der Badischen Zeitung. Jeden Tag erkläre ich euch dort einen Begriff aus der Nachrichtenwelt. Was ist Datenschutz? Wie dopt man Pferde? Warum ist Atommüll so gefährlich? Diese und noch viel mehr Fragen zu beantworten, das ist gar nicht so einfach!

Mich gibt es seit 2004, als das erste Zisch-Projekt der Badischen Zeitung startete. Seither bin ich das Maskottchen von Zisch. Ab und zu kann man mich in Freiburg oder besser gesagt im ganzen BZ-Gebiet treffen. Auch bei manchen Aktionen von Zeitung in der Schule schaue ich vorbei. Manchmal muss ich dort ganz schön viele Autogramme schreiben.

Mein Papa ist Ferdinando Terelle. Er arbeitet in Düsseldorf und zeichnet mich dort. Zuerst von Hand auf Papier, dann bekomme ich die richtigen Farben am Computer.

Auch die Bilder von Betti Z. zeichnet er. Betti Z. ist meine Freundin. Sie hilft mir immer bei der Arbeit in der Zisch-Redaktion, denn manchmal ist die Arbeit mit dem Computer ganz schön schwierig. Zu zweit macht es viel mehr Spaß. Gemeinsam gehen wir für die Badische Zeitung auf Nachrichtenjagd. Betti Z. hält die Kamera, ich den Notizblock.

Werbung


Wenn ich nicht gerade als Reporter bei der Badischen Zeitung arbeite, lese ich die Zisch-Geschichten, die mir viele Kinder schicken. Ihr wisst nicht genau, was ein Reporter ist? Das ist jemand, der in der Stadt und auf dem Land unterwegs ist und nach neuen Geschichten Ausschau hält. Für mich ist das kein Problem, ich bin nämlich ganz schön neugierig.

Ich bin schon immer eine Leseratte, doch neulich habe ich ein neues Hobby entdeckt: Astronomie. Ich liebe es, nachts durch mein Fernrohr zu schauen um die Sterne zu beobachten. Meine Lieblingssportart ist schwimmen. Machst du das auch gerne? Auch Musik höre ich gern. Nur das mit dem Singen klappt bei mir nicht so ganz, es hört sich immer ein bisschen schief an.

Am liebsten mache ich Urlaub in Frankreich. Ich bin ganz verrückt nach den leckeren Croissants und Baguettes! Meine Lieblingsjahreszeit ist der Frühling, da dann der kalte Winter endlich vorbei ist und die Blumen langsam anfangen zu blühen. Dann pflücke ich für Betti Z. immer schöne Blumensträuße.

In der Badischen Zeitung habe ich meine eigene Textform: das "Erklär’s mir". Jeden Tag wird dort für euch Kinder die wichtigste Nachricht des Tages erklärt. Natürlich kann ich die vielen Texte nicht alleine schreiben. Ich habe viele Helfer: die Redakteurinnen und Redakteure der Badischen Zeitung. Sie suchen jeden Vormittag in ihrer Redaktionskonferenz ein Thema aus. Du weißt nicht genau, was eine Redaktionskonferenz ist? Das ist eine Besprechung, in der alle Redakteure gemeinsam bestimmen, was am nächsten Tag in der Zeitung stehen soll.

Seit November 2008 habe ich auch meine eigene Internetseite: bzetti.de. Und wisst ihr, was ich mache, wenn ich mal nicht so gut gelaunt bin? Dann lese ich die Kinderwitze in der Zeitung und schon kann ich wieder lachen.

Auch E-Mails von euch lese ich gerne. Schreibt mir doch mal an bzetti@badische-zeitung.de. Oder schickt mir einen Brief an B. Zetti, Redaktion Zeitung in der Schule, Badische Zeitung, Baslerstraße 88, 79115 Freiburg.

Zischige Grüße,

euer B. Zetti

Autor: ywe