RATSNOTIZEN

Andreas Peikert

Von Andreas Peikert

Fr, 02. Juni 2017

Stegen

STEGEN

Friedhof Eschbach

Der Friedhof im Stegener Ortsteil Eschbach bekommt ein neues Gerätehaus. Den Auftrag in Höhe von 17 725 Euro vergaben Ortschaftsrat und Gemeinderat in gemeinsamer Sitzung an die Zimmerei Zipfel. Den Auftrag für die Elektrotechnik-Installation in Höhe von 864 Euro ging an die Firma Tritschler aus Stegen.

Langsames DSL

Ein Anwohner aus dem hinteren Attental beklagte sich in der Bürgerfrageviertelstunde der Ratssitzung über die miserable Internet-Übertragungsrate in diesem Bereich von Stegen. "Das DSL ist eine Katastrophe", sagte der Betroffene. In ihrer Antwort wies Bürgermeisterin Fränzi Kleeb darauf hin, dass man dabei sei, Abhilfe zu schaffen. Fördermittel aus einem zweckgebundenen Landkreis-Fonds seien für diesen Zweck beantragt.

Lautsprecher-Anlage

Wegen der schlechten Akustik im Bürgersaal des Stegener Rathauses beantragte Claudia Heinemann (SPD) die Anschaffung einer Lautsprecher-Anlage.

Neuer Hausmeister

Für die Liegenschaften der Gemeinde Stegen wurde zum August Christian Faller vom Grundhof als neuer Hausmeister eingestellt.

Lob für Landfrauen

Eine Veranstaltung der Landfrauen, die kürzlich in der Ortsmitte von Stegen stattfand, wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats von Mitgliedern des Gemeinderats ausdrücklich gelobt. Stephan Gutzweiler (CDU) würdigte vor allem das gelungene Konzept des gut besuchten Events.