Kriminalpolizei ermittelt

Raubüberfall auf Zeitungsladen an der Merzhauser Straße

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 10. August 2018 um 09:56 Uhr

Freiburg

Ein Unbekannter hat bei einem Überfall auf einen Zeitungsladen an der Merzhauser Straße mehrere hundert Euro erbeutet. Die Kripo bittet um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der Unbekannte am Donnerstag, 9. August, gegen 17.40 Uhr das Geschäft an der Merzhauser Straße im Stadtteil Wiehre betreten. Er fragte die Angestellte zunächst nach einem Feuerzeug, drängte sich daraufhin hinter die Theke und entnahm aus der Kasse das Scheingeld in Höhe eines mittleren dreistelligen Betrages. Daraufhin flüchtete er in Richtung Bölckestraße, wo er auch Teile des geraubten Geldes verlor. Die Angestellte rief die Polizei, eine unmittelbar eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.
Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Groß, schlank, weiße Haut, etwa 20 Jahre alt. Er trug ein weißes T-Shirt und eine schwarze Hose und sah jugendlich aus.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Telefon 0761/882-5777.