Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

11. Oktober 2013

LESETIPP II

  1. Foto: Verlag

Rechts abbiegen

Normalerweise würdigen wir ihn keines Blickes – wenn wir auf der A 5 zwischen Heidelberg und Darmstadt unterwegs sind. Klar, beim Blick nach rechts erkennen wir sanfte Vorbergzonen und grüne Wälder, dass sich dahinter der reizvolle Odenwald verbirgt, ist uns bisher aber durchgegangen. Nach der Lektüre des Reiseführers von Stephanie Aurelia Runge sehen wir das Mittelgebirge mit anderen Augen. Dabei ist der Odenwald nicht nur abwechslungsreiche Wanderregion mit einigen kulinarischen Vorzügen; die Region ist durchaus kindertauglich. Die Grube Messel etwa ist spannendes Kinderprogramm, genauso wie die vielen Burgen, die besichtigt werden können. All das ist gut aufbereitet und übersichtlich dargestellt. Deshalb der Tipp: Bei Gelegenheit von der A 5 rechts abbiegen und den Odenwald kennenlernen.

– Stephanie Aurelia Runge, Odenwald – mit Bergstraße, Darmstadt, Heidelberg, Michael Müller Verlag, Erlangen, 312 Seiten, 154 Farbfotos, 16,90 Euro

Werbung

Autor: stz