Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

12. April 2013

Lesetipp II

Mechtild und Wolfgang Opel: Das Kanada-Lesebuch

  1. Foto: BZ

Perfekte Vorbereitung

Reiseführer über das flächenmäßig zweitgrößte Land der Welt gibt es vermutlich mehr als dort Grizzlys leben. Warum also noch einen, der die Schönheit Vancouvers, die Wildnis Yukons und das friedliche Multikulti-Miteinander in Montreal beschreibt? Mechtild und Wolfgang Opel geben schon mit dem Titel ihres neuen Buches die Antwort: Das Kanada-Lesebuch. 476 Seiten stark, beschäftigen sich die Weitgereisten nicht mit den Klischees, nicht mit Indian Summer und nicht mit Hundeschlitten. Vielmehr nehmen sie sich viel Zeit, die kanadische Lebensart zu beschreiben, erklären Politik und Gesellschaft, dokumentieren die europäische Besiedelung und die Rolle des Landes in den großen Kriegen. Das ist alles sehr spannend und eine perfekte Vorbereitung auf einen Urlaub in dem überaus sympathischen Land. Indian Summer: Wir kommen!

– Mechtild und Wolfgang Opel, Das Kanada-Lesebuch, Mana-Verlag, Berlin, 476 Seiten mit zahlreichen Farbfotos, 24,80 Euro

Werbung

Autor: stz