Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

14. September 2017 10:44 Uhr

Polizei erwischt drei junge Leute

Cannabiskonsum auf dem Schulhof in Rheinfelden

Drei junge Männer zwischen 19 und 23 Jahren wurden am Mittwochabend von einer Streife auf einem Schulhof beim Konsum eines Joints erwischt. Es gab Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes.

  1. Foto: Dominic Rock

RHEINFELDEN (BZ). Kurz nach 22 Uhr fielen den Beamten am Mittwoch während einer Streifenfahrt in der Eichbergstraße drei junge Männer auf, die auf einer Bank auf dem Schulhof der Hans-Thoma-Schule saßen. Die Beamten gingen auf die Gruppe zu und bemerkten beim Annähern Cannabisgeruch. Unter der Sitzbank fanden sie einen glühenden Joint. Daraufhin wurden die drei Männer im Alter zwischen 19 und 23 Jahren durchsucht. Dabei wurde bei dem 19-Jährigen in einer Jackentasche ein Tütchen mit Marihuana festgestellt. Bei dem 23-Jährigen wurde im Sportbeutel eine Marihuana-Mühle aufgefunden. Der Dritte, ein 22-Jähriger, hatte lediglich noch ein leeres Griptütchen bei sich. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt, die betroffenen Personen angezeigt wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Werbung

Autor: BZ