Unfall

Explosion in der Rheinfelder Aluminiumfabrik – drei Verletzte

BZ/ibö/vep

Von BZ-Redaktion, Ingrid Böhm-Jacob & Verena Pichler

Do, 06. Dezember 2018 um 13:06 Uhr

Rheinfelden

Am Donnerstagvormittag ist es zu einer Explosion in der Alu Rheinfelden gekommen. Dabei wurden drei Menschen leicht verletzt.

Laut Polizei wurde gegen 12.50 Uhr ein Notruf abgesetzt, dass es auf dem Werksgelände eine Explosion gegeben habe. Einsatzkräfte des DRK, der Polizei und der Feuerwehr rückten aus, der Bereich wurde zunächst großräumig abgesperrt, dies konnte zwischenzeitlich wieder aufgehoben werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam es beim Verladen von Kalk von einem Fahrzeug in einen Silobehälter zu einem explosionsartigen Ereignis. Die Gefahr konnte rasch gebannt werden. Nach derzeitigem Sachstand wurden drei Menschen verletzt. Das Geschehen hatte nur geringe Außenwirkung. Die Ermittlungen vor Ort sind im Gange. Wir berichten nach.