A 861 /Rheinfelden

Nollinger Tunnel ist wieder freigegeben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 20. Dezember 2016 um 14:43 Uhr

Rheinfelden

Nach einem Verkehrsunfall ist der Nollinger Bergtunnel (A 861) in Fahrtrichtung Lörrach fast zwei Stunden lang gesperrt gewesen. Ein Autofahrer wurde leicht verletzt.

Der Unfall hat sich gegen 14 Uhr ereignet. Ein Autofahrer wollte einen Lastwagen im Tunnel überholen, geriet ins Schleudern und prallte gegen den Lastwagen. Der Autofahrer wurde laut Auskunft des Pressesprechers der Polizei, Dietmar Ernst, dabei leicht verletzt. Der Tunnel war bis kurz vor 16 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr und die Autobahnmeisterei waren in dieser Zeit mit der Reinigung der Unfallstelle beschäftigt. Zwischen der Schweizer Grenze und dem Nollinger Bergtunnel bildete sich auf der A 861 ein drei Kilometer langer Stau. Umgeleit wurde der Verkehr ab der Autobahnausfahrt Rheinfelden Mitte.