Unnötiger Feuerwehreinsatz

Rheinfelden: Falscher Alarm im Hochrheincenter

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 22. September 2017 um 11:49 Uhr

Rheinfelden

Im Hochrheincenter wurde am Donnerstagmittag ein Brandmelder im Treppenhaus mutwillig eingeschlagen, denn ein Brand konnte durch die ausgerückte Feuerwehr nirgends festgestellt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Rheinfelden war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Neben strafrechtlichen Folgen kann ein solcher Vandalismus auch Kostenersatzansprüche nach sie ziehen, schreibt die Polizei in einer Mitteilung.