Feuerwehreinsatz

Garage brennt in Warmbach

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 15. Februar 2018

Rheinfelden

Person kommt ins Krankenhaus.

RHEINFELDEN (BZ/ebi). Am Mittwochnachmittag, gegen 15 Uhr, ist die Feuerwehr, Abteilungen Rheinfelden und Warmbach, zu einem Garagenbrand im Ortsetter in Warmbach ausgerückt. In der Garage des Wohnhauses befand sich eine Person, die sich laut Feuerwehr jedoch selbst aus der Gefahrensituation befreien konnte. Sie wurde vor Ort notärztlich behandelt und ins Krankenhaus gebracht. Laut Einsatzleiter der Feuerwehr war die "Rettung erfolgreich".

Was den sehr kleinen Brand ausgelöst hat, war am gestrigen Nachmittag noch nicht klar. Gegen 15.30 Uhr rückte die Abteilung Rheinfelden wieder ab, die Warmbacher blieben noch am Unglücksort. Insgesamt war die Feuerwehr mit vier Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.