Unfall in Rheinfelden

Rollerfahrer bei Zusammenstoß leicht verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 21. Januar 2019 um 14:46 Uhr

Rheinfelden

Bei einem Unfall ist am Samstag in Rheinfelden ein Rollerfahrer leicht verletzt worden. Eine beteiligte Autofahrerin blieb unverletzt. Es entstand Schaden von 4000 Euro.

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Kaminfeger- und Müßmattstraße ist am Samstag gegen 10 Uhr ein 26 Jahre alter Rollerfahrer leicht verletzt worden, schreibt die Polizei in einer Mitteilung. Eine gleichaltrige Autofahrerin hatte den Zweiradfahrer beim Einfahren auf die Müßmattstraße übersehen.

Bei der Kollision verletzte sich der Mann leicht und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Zur Reinigung der Fahrbahn war aufgrund von ausgelaufenem Öl die Feuerwehr Rheinfelden mit einem Fahrzeug und sechs Einsatzkräften am Unfallort.