Lose für die Tombola auf dem Weihnachtsmarkt

Viele unterstützen die "Hilfe zum Helfen"

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Mi, 25. November 2015 um 18:22 Uhr

Rheinfelden

Ein Bummel über den Weihnachtsmarkt bietet viel zum Sehen, Hören und Schmecken. Aber er gibt auch Gelegenheit, Menschen zu unterstützen. "Hilfe zum Helfen", heißt die Weihnachtsaktion der Badischen Zeitung dazu wieder.

Wer Menschen vor Ort und im Kreis unterstützen möchte, die in armen Verhältnissen leben, kann mit dem Griff in den Lostopf am Stand der BZ eine Freude machen. Jedes Los (1 Euro) nimmt an der großen Tombola teil, die wieder stattliche Gewinne bereit hält. Auch in diesem Jahr stellen Geschäftsleute aus der Stadt, Dienstleister und große Unternehmen attraktive Sachpreise für den sozialen Zweck zur Verfügung. Es winken Gutscheine für Essen und Trinken aus der Gastronomie und Sachpreise für die Familie, Elektrogeräte aller Art, Spielsachen, Bücher, Sportartikel und Schmuck, Reiseutensilien, Textilien, auch Nützliches für Gesundheit und Pflege ist zu gewinnen.

Wie in jedem Jahr fließen alle Einnahmen aus "Hilfe zum Helfen" komplett an die Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind. Die Auswahl wird mit anerkannten Wohlfahrtsverbänden und den Sozialämtern getroffen. Im vergangenen Jahr kamen 140 000 Euro zur Unterstützung im Landkreis zusammen.

Auch in diesem Jahr beteiligen sich als Unterstützer beim Losverkauf zahlreiche Kommunalpolitiker und Abgeordnete aus Bund und Land, sowie Menschen, die im öffentlichen Leben Verantwortung tragen. Mit im Einsatz für Hilfe zum Helfen sind auch OB Klaus Eberhardt, Bürgermeisterin Diana Stöcker, Landrätin Marion Dammann, Hidir Gürakar (MdL) und Armin Schuster (MdB).

Wer "Hilfe zum Helfen" unterstützen möchte, kann auch auf ein Spendenkonto einzahlen: Sparkasse Lörrach-Rheinfelden IBAN: DE25 6835 0048 0001 0088 20,
BIC: SKLODE66XXX, Volksbank Dreiländereck IBAN: DE95 6839 0000 0000 0031 31
BIC: VOLODE66