Zeuge gesucht

Wohnungseinbrecher stehlen in der Rheinfelder Schillerstraße Geld

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 18. November 2017 um 13:25 Uhr

Rheinfelden

Eine 63-jährige Anwohnerin hat in Rheinfelden Einbrecher auf frischer Tat überrascht. Dennoch konnten sie Schmuck und Bargeld klauen. Die Polizei bittet Zeugen um Hilfe.

Bisher unbekannte Täter versuchten am Freitagabend, ein gekipptes Schlafzimmerfensters aufzudrücken, um so in eine Wohnung in der Schillerstraße einzudringen, wie die Polizei berichtete.

Gestört wurden die Einbrecher offenbar durch eine 63-Jährige Anwohnerin, die gegen 18.30 Uhr nach Hause kam.

Laut Polizei stellte sie im Schlafzimmer ein geöffnetes Fenster fest. Die Polizei geht davon aus, dass der oder die Täter gerade in dem Moment die Wohnung über die Balkontür verlassen haben, als die Anwohnerin nach Hause gekommen ist.

Goldschmuck im Wert von 6500 Euro geklaut

In der Wohnung wurden sämtliche Schränke und Schubladen durchwühlt. Es wurden Goldschmuck im Wert von insgesamt etwa 6.500 Euro und Bargeld in Höhe von 500 Euro entwendet.

Das Polizeirevier Rheinfelden (07623 7404-0) hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen und Anwohner, die etwas beobachtet haben, sich unter Tel. 07623/74040 zu melden.