Gelungenes Kirchenkonzert

jsr

Von jsr

Do, 07. Dezember 2017

Rheinhausen

Musikverein Oberhausen überzeugt mit Dirigent Felix Schaub.

RHEINHAUSEN (jsr). Traditionell lud der Musikverein Oberhausen am ersten Adventswochenende zum Kirchenkonzert in die Pfarrkirche St. Ulrich. Aufgrund der derzeitigen Abwesenheit von Dirigentin Friederike Rilling übernahm Felix Schaub für dieses Konzert den Taktstock. Seine Auswahl der Stücke kam beim Publikum offenkundig gut an, wie der für ein Kirchenkonzert ungewöhnlich lautstarke Beifall belegte. Das Orchester verband beliebte Blasmusikstücke wie die "Appalachian Overture" von James Barnes mit Opernmusik von Mozart, gespielt vom Holzbläserensemble, und Musicalmelodien. Besonders gut kam dabei "Jesus Christ Superstar" an. Besonders kraftvoll wirkte in der Akustik der Kirche hierbei das Hauptthema der Ouvertüre.

Ungewöhnlich für ein Kirchenkonzert war das Stück "Nessaja" aus dem Musical "Tabaluga" von Peter Maffay. Mit seinem besinnlichen Text passte es jedoch hervorragend in die Stimmung, für die Simone Sattler mit ihren Ansagen sorgte. Vorsitzender Wolfgang Wehrle dankte allen Beteiligten und Dirigent Felix Schaub. Mit "White Christmas" verabschiedete sich der Verein und wünschte einen schönen Advent und ein frohes Fest.