Tiere aus Ton entstehen

Jörg Schimanski

Von Jörg Schimanski

Mi, 15. August 2018

Rheinhausen

Mit einem Töpferkurs begann die Ferienaktion Rheinhausen.

RHEINHAUSEN-NIEDERHAUSEN. Im Töpfereiatelier von Irmhilde Metzger startete die diesjährige Ferienspielaktion der Gemeinde Rheinhausen. Sieben Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren fanden sich ein, um ein Tier ihrer Wahl und eine kleine Schale aus Ton zu formen.

Die Töpferin aus dem Ortsteil Niederhausen ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des Ferienprogramms. Ihr Angebot erfreut sich auch in diesem Jahr wieder großer Beliebtheit. "Insgesamt biete ich vier Termine an, es lagen aber Anfragen für sicherlich fünf Gruppen vor", sagt Metzger. Die Plätze seien aber aufgrund der räumlichen Gegebenheiten begrenzt. Außerdem sei es ihr sehr wichtig, dass die Kinder eine vernünftige Anleitung erhalten. "Wenn man es nicht richtig macht, bekommen die Kinder am Ende kein schönes Ergebnis, da fallen dann auch mal ganze Füße oder die Ohren ab und dann sind die Kinder traurig, das muss nicht sein", sagt die Töpferin. Die Kinder der ersten Gruppe gaben alle ein schönes Tier ab, das nun noch im hauseigenen Ofen gebrannt wird und dann zur Abholung bereit steht. "Wer Lust hat, kann sein Werk dann noch bei einem weiteren Termin glasieren", ergänzt Metzger.