Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

13. September 2014

Drachen steigen wieder

In Hütten findet zum siebten Mal das Familien-Drachenfest statt.

  1. Klein aber fein: Nicht nur riesige Kreationen von Profis werden beim Drachenfest fliegen. Foto: Hilpert

RICKENBACH (BZ). Wer am Wochenende Station im Hotzenwald und der Region macht, wird am hoffentlich blauen Himmel viele bunte Kreationen sehen: Zum siebten Mal steigt heute, Samstag, und am Sonntag das Drachenfest auf dem Flugplatz in Hütten. Viele Drachenclubs mit Großdrachen bis 30 Meter Länge, Lenkdrachenpiloten und Drachenteams, haben sich aus Holland, Österreich, der Schweiz und Deutschland angemeldet, teilt Veranstalter Volker Przybilla mit. Aber auch Privatleute dürfen ihre eigenen Drachen steigen lassen. Am Samstag wird ab 11 Uhr von der Luftsportgemeinschaft gewirtet, von 14 bis 17 Uhr findet das kommentierte Programm statt. Ab 20 Uhr gibt das Nachtfliegen – mit Drachen und Feuerwerk. Am Sonntag geht es bereits um 10 Uhr mit Programm los, das gegen 16 Uhr endet. Die Veranstalter freuen sich über selbst gebastelte Drachen. Kurzentschlossene können vor Ort Drahcen kaufen. Der Eintritt ist wie in den vergangenen Jahren wieder für die ganze Familie frei, die Parkgebühr beträgt einen Euro.

Werbung

Autor: bz