Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

13. März 2015

Form, Farbe, Emotionen

Senta Ernst und Cordula Böhle stellen gemeinsam in Riegel aus.

  1. Senta Ernst (links) und Cordula Böhle stellen derzeit gemeinsam in Riegel aus. Foto: Helmut Hassler

RIEGEL (hah) Im Atelier "Kunstwelten im Engel" in der Hauptstraße 6 eröffnete die Riegeler Künstlerin Senta Ernst am Samstagnachmittag eine Ausstellung mit einer Auswahl ihrer Arbeiten aus mehr als vier Jahrzehnten. "Impressionen und Visionen" nennt sie ihre Werke, die mit Acryl- und Mischtechnik in Phasen intensiver Auseinandersetzung mit dem eigenen inneren Erleben entstanden sind, verbunden mit unbändiger Freude am Umgang mit Farbe und Form. Längere Aufenthalte in Indien und Argentinien fließen unverkennbar in ihre Werke ein. Die Künstlerin will Raum geben für die eigene Interpretation und die Betrachter auf einen Spaziergang durch den Garten der Seele führen. Die Ausstellung ist bis 29. März jeweils von Mittwoch bis Sonntag von 15 bis um 18 Uhr geöffnet.

Auch die Hausherrin, die Riegeler Künstlerin Cordula Böhle, zeigt in dieser Zeit ihre Werke, die mit Öl- und Acryl-Mischtechniken entstanden sind. Sie zeigen flüchtige Landschaftseindrücke anhand von Bildern, die sie aus dem Auto beim Vorüberfahren im Winter fotografiert hat, die Grautöne auf der Autobahn im Siegerland und die Weißtöne im Steinbruch, Tunnelbilder am Gardasee und in einem Wald am Kandel, wobei ihr die Stimmungen farblich sehr wichtig sind.

Werbung

Autor: hah