Zur Navigation Zum Artikel

Rieselfeld-Stadtteilcheck

BZ-Stadtteilcheck: Rieselfeld

BZ-Stadtteilcheck: Rieselfeld

Vor zwanzig Jahren gab’s hier nur Wiesen und Felder. Seitdem ist auf dem Rieselfeld in Rekordzeit ein Quartier aus dem Boden geschossen, dessen gut 9000 Einwohner für eine eigene Kleinstadt reichen würden. Der Reißbrettstadtteil beeindruckt mit wuchtigen Bauten und einer kleinteiligen, fast dörflichen Sozialstruktur. Er wird bis zum Jahr 2012 knapp 10.000 Menschen Wohnraum bieten.


BZ-Stadtteilcheck Rieselfeld

Dörfliches Leben in XXL

Das Rieselfeld liegt ihm zu Füßen. Wolfgang Siegel schaut aus dem Fenster, obwohl Fenster nicht das richtige Wort ist. Die beiden gegenüberliegenden Glasfronten in seinem Wohnzimmer erinnern eher an Kinoleinwände. Mehr

Rieselfeld

Die Historie

Die Historie

Die Geburtsstunde des Stadtteils Rieselfeld war im Februar 1991 . Da beschloss der Freiburger Gemeinderat, eine 78 Hektar große Fläche in städtischem Besitz westlich der Besançonallee für den Wohnungsbau zu entwickeln. Die Geschichte in einer ... Mehr

Rieselfeld

Hier im Quartier: 3 Tipps

Hier im Quartier: 3 Tipps

Was darf man im Rieselfeld auf keinen Fall verpassen? Was ist einen Ausflug wert? Kultur, Natur und Essen – drei Tipps für das Freiburger Quartier. Mehr


Wiedersehen!

Eine anrüchige Angelegenheit

Eine anrüchige Angelegenheit

Es war am 5. August 1985, als die Stadt Freiburg nach 94-jähriger Betriebsdauer das Rieselfeld endgültig stilllegte. Zuletzt wurde noch das Schmutzwasser aus St. Georgen und Merzhausen in das Gebiet geleitet. Mehr

Vereint im Verein

Tanzen wie ein Torero

Tanzen wie ein Torero

Clarissa Schmal steht da wie ein Torero. Die Arme streckt sie in die Luft, der Blick ist auf einen fernen Punkt gerichtet, und ihr ganzer Körper steht unter Spannung. Mehr

BZ fragt nach

Weg mit den Handyantennen!

Weg mit den Handyantennen!

Wenn das mal kein klares Votum ist: Fast 70 Prozent der Rieselfelder sähen die Mobilfunkantennen im Stadtteil lieber heute als morgen abgeschaltet – die meisten sogar dann, wenn der Handyempfang massiv leiden würde. Mehr


BZ-Fragebogen

Ein Kater als Zen-Meister

Ein Kater als Zen-Meister

Zeitschriften, Süßigkeiten, Zigaretten: Das holt man sich am Kiosk. Im Stadtteil Rieselfeld aber ist "Kiosk" (Kontakt, Information, Organisation, Selbsthilfe, Kultur) der Name des Vereins, der das soziale und kulturelle Leben mitgestaltet. Mehr

Gecheckt!

Rieselfeld im BZ-Faktencheck

Rieselfeld im BZ-Faktencheck

Zahlen, Zahlen, Zahlen: Wie teuer sind die Mieten im Stadtteil? Wie hat sich die Zahl der Einwohner in Rieselfeld entwickelt? Und welche Vor- und Nachteile hat die Infrastruktur? Wir geben die Antwort. Mehr


 

Werbung