Riesen-Hibiskus blüht im Lindweg

Heinz Vollmar

Von Heinz Vollmar

Fr, 03. August 2018

Grenzach-Wyhlen

GRENZACH-WYHLEN (mar). Mit seinen leicht gefalteten, purpurroten Blütenblättern zählt der Riesen-Hibiskus in den Sommermonaten zu den schönsten Blütenerlebnissen. Die Blüten können einen Durchmesser von bis zu 30 Zentimetern errreichen – eine echte Augenweide. In Grenzach-Wyhlen haben in den letzten Tagen im Lindweg Nr. 25, im Vorgarten von Christel Marchetti und Erich Lambelet über 25 Blüten ihre purpurrote Pracht entfaltet und erfreuen die Menschen beim Vorrübergehen. Wie Erich Lambelet berichtet, hat er die Riesen-Hibiskus-Pflanzen vor fünf Jahren in seinen Vorgarten gepflanzt. Im Winter schneidet er die Pflanzen regelmäßig zurück, während sie im Sommer, je nach Wetterlage, durch ihre außergewöhnliche Schönheit auffallen. Dennoch muss man Glück haben, denn die Blüte zeigen sich in ihrem volle Schönheit nur für eine kurze Zeit, wie Christel Marchetti erklärte. Wer sie also noch erleben will, sollte sich auf einen Spaziergang machen.