ANGESAGT I

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 15. November 2018

Müllheim

Livemusik

The Roadjack und Crowd:

In Rahmen der Friday Live-Serie in der Pur Pur Bar in Müllheim sind am Freitag, 16. November, gleich zwei Bands zu Gast. Um 20 Uhr spielen "The Roadjacks", eine junge Band aus Müllheim, die Musik von Blues über Jazz bis zu Pop macht. Sie schreiben einen Großteil ihrer Songs selbst, covern aber auch bekannte Klassiker. Die vierköpfige Band besteht aus Freddy (Gesang und Piano), Leander (Posaune), Kris (Bass) und Yannick (Schlagzeug). Informationen unter http://www.roadjacks.com

Um 21 Uhr geht es weiter mit Crowd. Die sechsköpfige Band gilt als die Funkfusion und Bluesband aus dem Markgräflerland. Ihrem Motto getreu "Where Blues Meets Funk" hat sich im Laufe der circa 15-jährigen Bandgeschichte in der heutigen Kernbesetzung eine groovige Stilistik durch die unterschiedlichen Einflüsse der einzelnen Musiker entwickelt. Erdiger Rhythm & Blues, Rock und Jazzy Funk vereinen sich mitreißend in Eigenkompositionen und Bearbeitungen bekannter oder auch "vergessener" oder weniger bekannter Titel.

Musical

"Feuerland – eine heiße

Mission":


Der Unterstufenchor des Markgräfler Gymnasiums Müllheim führt unter der Leitung der Musiklehrerin Katrin Schuthof am Mittwoch und Donnerstag, 21. und 22. November, jeweils um 18 Uhr das Musical "Feuerland – eine heiße Mission" in der Aula des Markgräfler Gymnasium in Müllheim auf. Die Geschichte zum Musical stammt von den Schülern des Chores selbst.

In Feuerland herrscht große Aufregung. Die ewige Flamme, die der Feuerkönigin ihre Macht verleiht, droht zu erlöschen. Die Feuerkönigin ist bereit, alles für die Rettung der Flamme zu geben. Ihre treuen Berater stehen ihr zur Seite und haben möglicherweise sogar eine Idee. Wird es gelingen, Feuerland zu retten? Der Eintritt ist frei.