Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

24. April 2010

Roller wird eingekeilt

Fahrerin wird unter Pkw geschoben und verletzt sich dabei.

RÜMMINGEN (BZ). Eine verletzte Rollerfahrerin und 2500 Euro Schaden waren die Bilanz eines Unfall kam Donnerstagabend gegen 18.40 Uhr auf der Wittlinger Straße.

Eine Frau fuhr nach Angaben der Polizei mit ihrem VW-Golf auf der L134 von Binzen in Richtung Wittlingen. Wegen eines vor ihr haltenden und abbiegenden Pkw musste die Golf-Fahrerin ebenfalls anhalten. Hinter dem Golf fuhr eine junge Frau mit ihrem Motorroller. Sie hatte offensichtlich zu wenig Sicherheitsabstand eingehalten und konnte einen Aufprall auf den stehenden Golf nicht mehr verhindern. Dadurch stürzte sie. Hinter der Rollerfahrerin war ein Mann in einem Mazda gefahren. Dieser erkannte die Gefahr und leitete eine Blockierbremsung ein. Trotzdem prallte sein Fahrzeug auf den gestürzten Motorroller.

Die Rollerfahrerin lag zu diesem Zeitpunkt noch unter ihrem Fahrzeug und wurde mit samt dem Fahrzeug leicht unter den Golf geschoben. Dadurch verletzte sich die Rollerfahrerin. An den Fahrzeugen entstand Schaden von etwa 2500 Euro. Rettungssanitäter des Roten Kreuzes leisteten der verletzten Rollerfahrerin Erste Hilfe.

Werbung

Autor: bz