76-Jähriger erliegt seinen Verletzungen

Rollerfahrer stirbt nach Unfall bei Schopfheim

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 14. September 2018 um 18:38 Uhr

Schopfheim

Ein Lkw-Fahrer hatte am Donnerstag den Mann auf dem Roller übersehen. Ein Hubschrauber brachte den 76-jährigen Rollerfahrer in die Klinik. Am Tag danach ist er seinen schweren Verletzungen erlegen.

SCHOPFHEIM-KÜRNBERG (BZ). Nach einem Unfall am Donnerstag auf der Kreisstraße zwischen Gersbach und Kürnberg ist ein 76 Jahre alter Mann am Freitag im Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei mitteilt, war der 76-Jährige mit seinem Motorroller gegen 13.50 Uhr talwärts in Richtung Kürnberg unterwegs, als ihm ein Lkw die Vorfahrt nahm. Der 40 Jahre alte Lastwagenfahrer war aus der Kreisstraße von Schweigmatt in die bevorrechtigte Kreisstraße Richtung Gersbach eingefahren und hatte den von links kommenden Motorroller übersehen. Der Roller wurde vom Lastwagen frontal erfasst. Dabei erlitt der Rollerfahrer schwerste Verletzungen.

Er wurde umgehend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Dort starb er am Freitagmorgen. Der Lkw-Fahrer stand unter Schock und musste vom Rettungsdienst betreut werden.