BLICK IN DEN PARK

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 06. September 2018

Rust

RUST

Jetzt wird’s bunt

Im Frühherbst wird es wieder besonders bunt im Europa-Park. Am Samstag und Sonntag, 8. und 9. September, wird der Luxemburger Platz zu einem Freiluftatelier. Zudem können die Gäste bei den Street Art Days selbst zu Künstlern werden und ihr eigenes Unikat bei den Urban Fashion Prints entwerfen. Große Graffitis und farbenfrohe Straßenkunst sowie entspannte Livemusik und Köstlichkeiten vom Food Truck sind geboten. Sechs Street-Art-Künstler zeigen, was mit Spraydosen und Kreativität alles möglich ist. Besucher können Motive aus dem Park – spezielle Kanaldeckel, Reliefs und anderes mehr – auf Streetwear und Stoffe drucken lassen.

Live on Stage

Mit der Veranstaltung Live on Stage gibt der Europa-Park talentierten Tanz- und Turngruppierungen sowie Chören, Musikern und Mitgliedern der Europa-Park Talent Academy die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Auftritte der überwiegend regionalen Gruppen finden am 15. und 16. September statt und variieren zwischen zehn und 45 Minuten. Der Park möchte damit Künstler motivieren, ihre Darbietungen vor Publikum aufzuführen, so seine Pressemeldung. Auf der großen Bühne im Italienischen Themenbereich tanzen, singen, musizieren und unterhalten Solisten und Gruppen aus Malterdingen, Poppenweiler oder dem Schweizerischen Winterthur.