Christstollenverkauf im Europa-Park bringt 5000 Euro

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 27. Dezember 2017

Rust

Die Bäckerei Armbruster stellt das Gebäck und rundet gemeinsam mit den Familien Mack die Verkaufssumme für gute Zwecke auf.

RUST (BZ). Am zweiten Adventssonntag hat die Bäckerei Armbruster dem Europa-Park einen meterlangen Christstollen zum Verkauf auf dem Luxemburger Platz gespendet. Viele Besucher haben die Gelegenheit genutzt, mit dem Kauf des weihnachtlichen Gebäcks gleichzeitig etwas Gutes zu tun. Nach dem Kassensturz wurde der Erlös laut Pressemitteilung aus dem Stollenverkauf dann nochmals von der Familie Oberdorfer-Armbruster und dem Europa-Park auf eine glatte Summe aufgerundet, so dass insgesamt ein Betrag von 5000 Euro für den guten Zweck zusammenkam.

Die beiden gemeinnützigen Vereine "Einfach helfen e.V." mit der ersten Vorsitzenden Mauritia Mack und "Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien" mit der ersten Vorsitzenden Marianne Mack konnten sich daher diese Woche über eine Spendensumme von jeweils 2500 Euro freuen.

Beide Vereine unterstützen Menschen in der Region, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden und wegen einer schweren Krankheit oder einem Schicksalsschlag dringend auf Unterstützung angewiesen sind. Die Mauritia und Marianne Mack bedankten sich dafür besonders im Namen ihrer Familien bei der Familie Oberdorfer-Armbruster für dieses wertvolle Weihnachtsgeschenk für bedürftige Menschen.