Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

19. November 2008

Kritik am neuen Parkhaus

Rat gibt dennoch grünes Licht

RUST (fi). Der Europa-Park kann im Anschluss an das Hotel Santa Isabel ein Parkdeck über zwei Etagen bauen. Der Gemeinderat Rust gab mit einer Stimme Mehrheit grünes Licht für das Projekt, das bis zur Eröffnung für die Sommersaison 2009 direkt an der neuen Europa-Straße realisiert werden soll.

Strittig im Gremium war am Montagabend die mit dem Beschluss einhergehende Befreiung von Bebauungsplan. Nach den Plänen des Europa-Parks wird nämlich das Gebäude gleich an mehreren Stellen die Baugrenzen nicht einhalten und zu nahe an die neue Zubringerstraße zum Europa-Park heranreichen. Christian Fix (CDU) kritisierte, dass die Planungsgruppe des Europa-Parks bei der Bebauungsplanänderung mit "im Boot" saßen und dennoch eine Befreiung wünschten. Und auch Hans Faas (CDU) wollte nicht nachvollziehen, dass ein Bebauungsplan, der gerade erst vor vier Monaten Rechtsgültigkeit erlangte, jetzt schon umgangen werde. Eine knappe Mehrheit teilte zwar den Frust, wollte aber doch keine Korrektur der Planung fordern.

Werbung

Autor: fi