Saunahitze

Schäferhund muss auf Europa-Park-Parkplatz aus Auto befreit werden

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 21. Juli 2018 um 12:39 Uhr

Rust

Die Polizei hat einen Schäferhund aus einem Wagen auf dem Parkplatz des Europa-Parks befreit. Trotz geöffneter Fenster war das Tier um die Mittagszeit saunaähnlichen Temperaturen ausgesetzt.

Auf dem Besucherparkplatz des Europa-Parks ist am Mittwochmittag vorsorglich ein Schäferhund aus einem Auto befreit worden. Trotz geöffneter Fensterscheiben am Wagen und einer darin befindlichen Wasserschale war der Vierbeiner gegen die Mittagszeit saunaähnlichen Temperaturen ausgesetzt. Nach Einschätzung des Polizeipostens Rust und der Mitarbeiterin eines Tierheims war eine Befreiung des Schäferhundes unumgänglich. Während der Rettungsaktion kam der Hundehalter zu seinem Fahrzeug zurück.