Verletzung

SC-Freiburg-Mittelfeldspieler Nicolas Höfler fällt lange aus

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 12. November 2018 um 18:14 Uhr

SC Freiburg

Nicolas Höfler wird dem Fußball-Bundesligisten SC Freiburg für den Rest der Hinrunde fehlen. Der Mittelfeldspieler zog sich im Spiel gegen den FSV Mainz einen Innenbandriss im rechten Knie zu.

Das ergaben die Untersuchungen in der Uniklinik. Höfler wird an diesem Donnerstag operiert. Der Ausfall trifft den Sportclub hart, ist der 28-Jährige doch die zentrale Figur im Mittelfeld der Breisgauer. Höfler war in der Partei gegen Mainz von Patrick Onisiwo rüde gefoult worden. Immerhin bestätigte sich die Befürchtung, Höfler könne sich einen Kreuzbandriss zugezogen haben, nicht.


Am kommenden Wochenende ist in der Bundesliga Länderspielpause. Am Donnerstag bestreitet der SC Freiburg im schweizerischen Solothurn ein Testspiel. Anstoß beim Erstligisten FC Sion ist 14 Uhr. Verzichten müsse Trainer Christian Streich dabei auf seine Nationalspieler Robin Koch, Pascal Stenzel, Luca Waldschmidt und Philipp Lienhart, so der Verein. Die Vier seien für ihre Heimatländer Im Einsatz.