Drei Neue für den Gemeinderat

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 12. Mai 2018

Schönenberg

Ergänzungswahl am 1. Juli.

SCHÖNENBERG (BZ). In Schönenberg muss eine Ergänzungswahl des Gemeinderates stattfinden, da in der laufenden Amtszeit Gemeinderäte ausgeschieden sind, deren Sitze nicht durch Nachrücker besetzt werden konnten. Bei der Wahl am Sonntag, 1. Juli, sind drei Sitze zu belegen. Die Bürger waren aufgerufen, Vorschläge einzureichen. Alle drei Vorschläge wurden an der jüngsten Ratssitzung zugelassen. Zwei Wahlvorschläge stammen von der im Rat vertretenen Unabhängigen Wählerliste und den Freien Wählern. Der Vorschlag "Neutrale Bürgerliste" ist neu. Kandidaten der Unabhängigen Wählerliste sind Dietmar Steinebrunner und Marion Böhler. Für die Freien Wähler kandidieren Heike Steinebrunner, Michael Loritz und Adrian Kiefer, für die Neutrale Bürgerliste Angela Gutmann, Thomas Lappöhn und Christoph Föhrenbach.