Schuppen in Todtmoos abgebrannt

Hans-Dieter Folles

Von Hans-Dieter Folles

Do, 29. Oktober 2015 um 14:04 Uhr

Todtmoos

Rund 150000 Euro Schaden zog der Brand eines Holzschuppens in Todtmoos nach sich. Dort waren mehrere Fahrzeuge, darunter ein neuer Unimog, untergebracht. Das Feuer war am Mittwoch gegen 19.45 Uhr ausgebrochen, Menschen kamen nicht zu Schaden. Hans-Dieter Folles fotografierte.

Weitere Artikel