Vollsperrung auf L 171-Abschnitt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 29. März 2018

Schwarzwald-Baar-Kreis

Verkehr wird umgeleitet.

SCHWARZWALD-BAAR-KREIS (BZ). Die Landesstraße 171 zwischen Mundelfingen und der Wutachmühle wird ab Montag, 26. März, voll gesperrt. Wie das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis mitteilt, sind notwendige Felssicherungsarbeiten der Grund. Im Januar musste dieser Straßenabschnitt schon einmal gesperrt werden. Damals kam der Hang ins Gleiten und Felsstücke stürzten auf die Fahrbahn. In einer ersten Aktion wurden diese Gleitmassen abgetragen, so dass die Gefahr zunächst gebannt war. Laut Landratsamt konnte man damals weitere gefährdete Felsabschnitte jedoch nicht abtragen, da die Bagger nicht zu diesen Geländeabschnitte gelangen konnten. Diese Partien standen zwischenzeitlich aber unter Beobachtung. Da das Gelände immer noch nicht zur Ruhe gekommen ist, sei es nun erforderlich, diese Felspartien in einer weiteren Aktion mit Stahlnetzen zu sichern. Für die Verkehrsteilnehmer entstehen durch die Sperrung erhebliche Behinderungen, da in unmittelbarer Nähe zwischen Bonndorf und Löffingen ebenfalls Straßensperrungen bestehen. Um die Behinderungen so gering wie möglich zu halten, habe man die Bauarbeiten in die Osterferien verlegt, so das Landratsamt, damit zumindest der öffentliche Personennahverkehr von der Sperrung nicht betroffen sein wird. Geplantes Ende der Baumaßnahmen ist am Freitag, 6. April.