Schwörstadt

Lkw fährt in Schlangenlinien durch den Ort

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 23. Mai 2018 um 16:53 Uhr

Schwörstadt

Am frühen Mittwoch fuhr ein Lkw in Schlangenlinien durch Schwörstadt. Bei einer Kontrolle durch die Polizei stellte sich heraus, dass der Fahrer keinen Alkohol getrunken hatte. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Autofahrer teilte der Polizei am Mittwochmorgen gegen 5.14 Uhr mit, dass er auf der Hauptstraße in Schwörstadt hinter einem weißen Lkw mit ungarischem Kennzeichen herfahre, der offensichtlich Probleme habe, in seiner Spur zu bleiben. Ein entgegenkommender Autofahrer hätte bereits bis zum Stillstand abbremsen müssen, um eine Kollision zu vermeiden. Durch eine Streife konnte der betreffende Lkw in Rheinfelden angehalten und kontrolliert werden. Ein Alkoholtest verlief negativ. Vermutlich war der Fahrer abgelenkt. Die Polizei Rheinfelden sucht nun nach dem unbekannten Fahrzeugführer, der wegen des Lkw bis zum Stillstand abbremsen musste und nach eventuell weiteren Verkehrsteilnehmern, die durch die Fahrweise des Lkw-Fahrers gefährdet worden sind. Tel. 07623/74040.