Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

25. Oktober 2013 14:42 Uhr

Sebastian Wolfrum (swo)

Redakteur

Telefon: 0761/ 4965224
E-Mail: wolfrum@badische-zeitung.de
Twitter: https://twitter.com/blackforestnws

Biografie
Sebastian Wolfrum betreut die Berichterstattung aus dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Vor seiner Zeit bei der BZ arbeitete der studierte Politikwissenschaftler und PR-Referent bei verschiedenen Online-, Hörfunk- und Fernsehmedien.

Themenschwerpunkte
Kommunal- und Landespolitik, Entwicklung des ländlichen Raums, Menschen und ihre Geschichten

Werbung

Autor: Sebastian Wolfrum (swo)

Artikel von Sebastian Wolfrum (swo)

Heute

Investoren für das Berghaus Freiburg am Schauinsland gesucht

Ehemaliges Hotel

Investoren für das Berghaus Freiburg am Schauinsland gesucht

Das ehemalige Hotel Burggraf soll als Berghaus Freiburg wiederbelebt werden. Hier sollen teure Ferienappartements entstehen, 40 insgesamt. Sechs Millionen Euro Kosten sind veranschlagt. Mehr

Freitag, 20.10.2017

Waffen im Land

In Deutschland gibt es laut dem Nationalen Waffenregister des Bundesverwaltungsamtes etwa 5,36 Millionen legale Schusswaffen, die 968 000 Menschen gehören. In Baden-Württemberg sind es laut Innenministerium 726 000 Waffen in den Händen von 118 ... Mehr

Donnerstag, 19.10.2017

Im Landratsamt darf man illegale Waffen straffrei abgeben

Breisgau-Hochschwarzwald

Im Landratsamt darf man illegale Waffen straffrei abgeben

Im Landkreis gibt es tausende Gewehren und Pistolen, einige davon sind illegal. Viele Menschen finden sie beim Ausmisten des Dachbodens. Die Waffen darf man ein Jahr lang straffrei abgeben. Mehr

Mittwoch, 18.10.2017

Langer Weg zum inklusiven Landkreis

Langer Weg zum inklusiven Landkreis

Ein Jahr nach Amtsantritt berichtet die Behindertenbeauftragte über ihre Arbeit – viel wurde angestoßen, zu tun gibt es weiterhin genug. Mehr

Dienstag, 17.10.2017

Im Landratsamt Freiburg werden Werke aus der Kunstsammlung des Landkreises gezeigt

Ausstellung

Im Landratsamt Freiburg werden Werke aus der Kunstsammlung des Landkreises gezeigt

"Im neuen Rahmen" heißt die Ausstellung, die seit dem 9. Oktober im Landratsamt in Freiburg zu sehen ist. Mehr

Samstag, 14.10.2017

Freitag, 13.10.2017

Verschuldeter Kreis erhält Geld für Flüchtlingsversorgung

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Verschuldeter Kreis erhält Geld für Flüchtlingsversorgung

Der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald bekommt aus dem Innenministeriumeine erste Zahlung für die Versorgung von Flüchtlingen. Trotz dieser Geldspritze dürfte der Haushalt für 2018 eine heiße Kiste werden. Mehr


Land zahlt für Unterbringung von Flüchtlingen

Geld für 2015 fließt erst jetzt. Mehr


HINTERGRUND: Problem mit Pauschalen

Die Erstunterbringung von Flüchtlingen ist eine staatliche Aufgabe. Sie wird in Baden-Württemberg übertragen auf die Landkreise, dafür erhalten diese Geld vom Land. Das zahlt einmalig eine Pauschale von etwa 14 000 Euro pro Kopf. Dies hat in den ... Mehr

Mittwoch, 11.10.2017

Landrätin darf über mehr Geld entscheiden

Zügiger Ausbau der Schulen im Kreis soll ermöglicht werden. Mehr

Freitag, 06.10.2017

Deutlich mehr Sozialarbeit an Schulen

Der Landkreis will die Betreuung von Kindern und Jugendlichen im kommenden Jahr mit mehr als einer halben Million Euro fördern. Mehr


Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit gibt es zum Schuljahr 2017/2018 in 52 Schulen in 20 Kreisgemeinden. Insgesamt arbeiten hier 47 Fachkräfte. 29 von Ihnen sind bei freien Trägern angestellt, 18 beim Schulträger direkt. Insgesamt sind 31,65 Vollzeitstellen ... Mehr

Donnerstag, 05.10.2017

Simonswald und Glottertal streiten vor Gericht um 20.000 Euro

Tourismusprojekt

Simonswald und Glottertal streiten vor Gericht um 20.000 Euro

Simonswald und Glottertal streiten um 20.000 Euro für ein Tourismusprojekt am Kandel. Die Auseinandersetzung ging jetzt sogar vor Gericht. Ein Kompromiss scheint derzeit ausgeschlossen. Mehr

Mittwoch, 04.10.2017

Rekordjahr 2016: So viele Touristen wie noch nie im Hochschwarzwald

Sechs Millionen Übernachtungen

Rekordjahr 2016: So viele Touristen wie noch nie im Hochschwarzwald

Das ist Rekord: Mehr als sechs Millionen Gäste haben im Jahr 2016 im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald übernachtet. Das stärkste Wachstum an Touristen verzeichnete der Hochschwarzwald. Mehr


Samstag, 30.09.2017

Vorsichtiger Optimismus

Planung für die hintere Höllentalbahn wohl im Zeitplan. Mehr

Freitag, 29.09.2017

Wilde Reben

Laut dem Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald hat sich die Flächen mit verwilderten Reben auf den Böschungen des Kreises in 30 Jahren etwa verfünffacht. Wilde Reben entstehen dort, wo Böschungen nicht oder zu wenig gepflegt werden. Außerdem ... Mehr

Donnerstag, 28.09.2017

Die Reblaus kommt zurück – Sorge um den Weinbau

Schädling

Die Reblaus kommt zurück – Sorge um den Weinbau

Auf ungepflegten Flächen an Kaiserstuhl und Tuniberg wachsen wilde Reben, dort kann sich die Reblaus ausbreiten. Die Behörden sagen dem Schädling den Kampf an – doch Kritiker glauben nicht an den Erfolg. Mehr


Kritische Theorie

Kritische Theorie

Es gibt einen Notfallplan für den Fall eines Atomunglücks in Fessenheim – doch an dem Plan gibt es große Zweifel. Mehr


HINTERGRUND

Mängel des Kraftwerks Das Kernkraftwerk in Fessenheim ist seit 1978 in Betrieb, es ist das älteste Atomkraftwerk Frankreichs. Es gilt als störanfällig. Derzeit ist der Reaktor 1 vom Netz, soll aber demnächst wieder Strom liefern. In der ... Mehr

Mittwoch, 27.09.2017

Gutachten zum Akw Fessenheim: Auflagen der Atomaufsicht werden nicht umgesetzt

Trinationaler Atomschutzverbund

Gutachten zum Akw Fessenheim: Auflagen der Atomaufsicht werden nicht umgesetzt

Eine Analyse stellt erneut fest: Das Atomkraftwerk in Fessenheim sei veraltet und eine Gefahr für Millionen Menschen. Außerdem würden Auflagen der Atomaufsicht nicht umgesetzt. Was geschieht mit dem Akw unter dem neuen Präsidenten Macron? Mehr

Montag, 25.09.2017

STIMMEN II

STIMMEN II

"Das Ergebnis der AfD ist im negativen Sinne heftig", sagt Michael Mandery , Ortsvereinsvorsitzender der CDU in Gundelfingen. In den kommenden Jahren müssten die demokratischen Parteien den AfD-Wählern Perspektiven bieten und sie zurückholen. ... Mehr

Samstag, 23.09.2017

Wenn Tafeln zu Tablets werden

Wenn Tafeln zu Tablets werden

Schulen und Lehrer in der Region sollen fit gemacht werden für den digitalen Wandel – das ist gar nicht so einfach /. Mehr


Es gibt Gesprächsbedarf

Digitale Bildung und Medienpädagogik sind nicht nur Themen für Lehrer. Mehr

Dienstag, 19.09.2017

Mann trinkt schwefelige Säure aus Weinflasche und stirbt eine halbe Stunde später

Eichstetten

Mann trinkt schwefelige Säure aus Weinflasche und stirbt eine halbe Stunde später

Tod nach einem Vorfall auf einem Weingut in Eichstetten: Dort hat ein 62-jähriger Mann schwefelige Säure getrunken. Etwa eine halbe Stunde später ist er gestorben. Die Kriminalpolizei ermittelt. Mehr