Mehr als 25 Millionen Sachvermögen

Georg Voß

Von Georg Voß

Mo, 30. Juli 2018

Sexau

Sexauer Eröffnungsbilanz.

SEXAU (gkv). Nachdem die Gemeinde Sexau den Haushalt zum 1. Januar 2017 auf das neue kommunale Haushaltsrecht umstellte, beschloss nun der Gemeinderat einstimmig die Eröffnungsbilanz.

Rechnungsamtsleiter Jochen Klausmann hat in 400 zusätzlichen Arbeitsstunden diese Umstellung bewältigt und wurde vom Gemeinderat gelobt. Auf der Aktivseite stehen beim Vermögen rund 34 Millionen Euro zu Buche, wovon das Sachvermögen der Gemeinde mit mehr als 25 Millionen Euro, einschließlich Grundstücken, beziffert wird. Die Verbindlichkeiten betragen etwa 1,3 Millionen Euro.

Einstimmig vergab der Gemeinderat die Bodenbelegungsarbeiten zur Sanierung der Grundschule. Die beiden Klassenzimmer, das Lehrerzimmer, das Rektorat, die Aula sowie die Flure im Erd- und Obergeschoss werden mit einem Gummi-Kautschukbelag versehen. Die Arbeiten mit geschätzten Kosten von 42 000 Euro werden mit 33 Prozent bezuschusst. Wegen eines Wasserschadens wurde bereits das Lehrerzimmer saniert. Die Kosten von knapp 7000 Euro deckt die Versicherung ab.