Auch im Elztal beginnt das neue Schuljahr

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 07. September 2018

Waldkirch

SCHULANFANG IM ELZ- UND SIMONSWÄLDERTAL (I): Unterrichtszeiten und Termine in der ersten Woche des neuen Schuljahrs / Wie und wo die Erstklässler anfangen.

ELZTAL (BZ). Die schöne Zeit des Ausschlafens ist am Montag vorbei. Sechs Wochen Sommerferien gehen zu Ende und für Schüler und Pädagogen auch im Elztal beginnt wieder der Ernst des Lebens. Die BZ berichtet in zwei Teilen, wie der Schuljahresbeginn in den Elztäler Schulen ablaufen wird.

Schwarzenbergschule Waldkirch: Am Montag, 10. September, beginnt der Unterricht für die Klassen 2 bis 4 um 8.40 Uhr und endet um 12.10 Uhr. Das Betreuungsteam steht ab 7.30 Uhr zur Verfügung. Am Mittwoch, 12. September, findet die Einschulung der Schulfänger und Schüler der Grundschulförderklasse statt. Um 14 Uhr beginnt si mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Margarethenkirche. Um 15 Uhr startet die Einschulungsfeier in der Schwarzenberghalle. Nach der Feier gehen die Kinder mit ihren Klassenlehrerinnen zu ihrem ersten Unterricht in die Klassenzimmer. Für die Eltern folgt eine kurze Ansprache durch den Schulleiter . Der Förderverein informiert zugleich mit einem Stand über seine Aktivitäten. Am Montag, 10. September, findet um 20 Uhr der erste Elternabend für die Erziehungsberechtigten der Erstklässler und Schüler der Grundschulförderklasse statt. Hier erfahren die Eltern alles Wichtige zum Einschulungstag und zu den ersten Wochen in der Schule. Bereits um 19 Uhr stellt sich das Betreuungsteam der Caritas für interessierte Eltern in den Betreuungsräumen vor.

Schulzentrum Oberes Elztal (Grund- und Werkrealschule mit Außenstelle Oberwinden und Realschule): In Elzach beginnt der Unterricht am Montag, 10. September: Für die Grundschüler der Klassen 2 bis 4 um 8.15 Uhr, für die Werkrealschüler Klasse 6 bis 7 und Realschüler Klasse 6 bis 10 um 7.30 Uhr.

In der Außenstelle in Oberwinden beginnt der Unterricht für die Werkrealschüler der Klassen 8 bis 9 um 7.30 Uhr.

Die Schüler der fünften Klassen werden am Dienstag, 11. September, um 8.30 Uhr im Elzacher Haus des Gastes begrüßt. Die Eltern sind hierzu eingeladen. Es wird Kaffee und Kuchen angeboten.

Die Schulanfänger werden am Samstag, 15. September, um 9.30 Uhr in der Turnhalle in die Schule aufgenommen. Um 9 Uhr ist Gottesdienst in St. Nikolaus.

Grund- und Werkrealschule Zweitälerland: Erster Schultag ist am Montag, 10. September, mit folgenden Unterrichtszeiten: Klassen 2 bis 4 in Bleibach und Gutach jeweils 8.15 Uhr, Klasse 10 in Gutach 10 Uhr. Am Mittwoch, 12. September, findet die Einschulung der Erstklässler statt. Beginn ist um 15 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche Bleibach.

Freie Schule Elztal in Kollnau: Für alle Schüler der Klassen 2 bis 12 beginnt an der Freien Schule Elztal am 10. September das neue Schuljahr. Am Donnerstag, 13. September ist Einschulung der Erstklässler. Dazu werden die neuen Schüler mit Eltern und nahen Verwandten von der Schulgemeinschaft mit einer Feier auf dem waldnahen Schulgelände begrüßt.

Die Freie Schule Elztal ist eine staatlich genehmigte Schule in freier Trägerschaft, die in Klassen von 15 bis 20 Kindern auf der Basis der Waldorfpädagogik arbeitet und auf eine über 30-jährige Erfahrung zurückblickt. Zum Schuljahresbeginn gibt es noch freie Plätze, Quereinstieg in höhere Klassen ist möglich.

Kastelbergschule Waldkirch: Die Klassen 2 bis 4 und 6 bis 9 der Kastelbergschule beginnen mit dem Unterricht ebenfalls am Montag, 10. September um 7.45 Uhr. Der Unterrichtstag endet um 15.45 Uhr. Für die Schüler der Werkrealschule, Klasse 10, beginnt der Unterricht am Montag, 10. September um 9.30 Uhr.

Die neuen Fünftklässler werden gemeinsam mit ihren Eltern am Mittwoch, 12. September um 8.30 Uhr (Unterricht bis 15.45 Uhr) in der Aula der Kastelbergschule begrüßt. Danach starten sie in eine Einführungswoche der Gemeinschaftsschule. Der Elternabend der Erstklässler findet am Mittwoch, 12. September, um 19 Uhr statt. Die Einschulung der Erstklässler beginnt am Samstag, 15. September um 10 Uhr mit einer Feier in der Aula. Zuvor wird um 9 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Kirche gehalten.Unterrichtsbeginn für sie ist dann am Montag, 17. September, um 7.45 Uhr (bis 15.45 Uhr).

Grundschule am Kohlenbach in Kollnau: Erster Schultag ist auch hier am Montag, 10. September. Der Unterricht beginnt für die Klassen 2 bis 4 um 8.35 Uhr. Für die Regelschüler endet der Vormittag um 13 Uhr. Die Kinder der Ganztagsschule essen gemeinsam zu Mittag und nehmen dann an Kennenlern- und Spielaktionen teil. Der Unterrichtstag endet für sie um 15.45 Uhr. Einschulung für die Erstklässler ist am Mittwoch 12. September. Sie sind um 14 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Josef eingeladen. Danach werden die Kinder um 15 Uhr in der Festhalle Kollnau mit einer Feier begrüßt, die von ihren Paten gestaltet wird. Der Tag endet mit einer ersten Unterrichtsstunde für die Schulanfänger, während die Eltern und Gäste in der Festhalle bewirtet werden. Der erste Elternabend für die Erstklässler findet am Dienstag, 11. September, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Schule statt.