Badespaß im "Rossgumpen"

Hans-Juergen Wehrle

Von Hans-Juergen Wehrle

Fr, 17. August 2018

Simonswald

ABKÜHLUNG tut gut bei Hitze. Das galt auch schon vor fast 100 Jahren: 1920 hatten diese Buben – für die "Schwimmbad" noch lange ein Fremdwort blieb – viel Spaß in Obersimonswald in der Wilden Gutach", genau gesagt, im "Rossgumpen", wo’s tief genug war, beim Gasthof "Engel". Allerdings: "Mädchen waren nicht zugelassen, aber sie schauten oft versteckt hinter den Hecken zu", so berichtete einst Josef Stratz (im Bild ganz vorn)