Skisprung-Weltcup in Titisee-Neustadt

Bild 2 von 87

Die Sieger des ersten Weltcupspringens auf der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt: Adam Malysz (Mitte) gewinnt das Springen am Samstag vor dem Österreicher Andreas Kofler (links) und dem drittplazierten Norweger Anders Jacobsen (rechts). Malysz stellte im zweiten Durchgang (145 Meter) den Schanzenrekord ein, den Sven Hannawald ebenfalls mit 145 Meter 2001aufgestellt hatte.

Die Sieger des ersten Weltcupspringens auf der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt: Adam Malysz (Mitte) gewinnt das Springen am Samstag vor dem Österreicher Andreas Kofler (links) und dem drittplazierten Norweger Anders Jacobsen (rechts). Malysz stellte im zweiten Durchgang (145 Meter) den Schanzenrekord ein, den Sven Hannawald ebenfalls mit 145 Meter 2001aufgestellt hatte.Foto:


Werbung