Sommerhits im Georg-Scholz-Haus

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 19. Juli 2013

Waldkirch

Zum vorletzten Male war die Gruppe Covers Finest bei der Finissage der Ausstellung "Wachgeküsst!" zu hören.

WALDKIRCH. Mit der Finissage der Ausstellung von Dorothea Panhuyzen verabschiedete sich das Georg-Scholz-Haus- Kunstforum Waldkirch am vergangenen Sonntag mit einem sehr gut besuchten Fest in die Sommerpause. Viele Freunde und interessierte Besucher waren gekommen und erlebten tolle Stunden in allen Räumen, insbesondere aber auf der herrlichen und schattigen Terrasse.

Man konnte noch ein letztes Mal die wunderschönen Objekte der Künstlerin, die auch anwesend war, genießen und sich dabei die Texte aus der Schreibnacht anhören. Das entsprechende Textbuch mit Bildern wird noch nachgeliefert werden. Der Fotograf Roland Krieg präsentierte eine höchst interessante Bilderschau ausgewählter Fotos aus den letzten Jahren des Kunstforums, bei denen Erinnerungen an vergangene Ausstellungen, Veranstaltungen und Aktionen wach wurden. Den Rest des langen – jedoch kurzweiligen – Vormittags bestritt aber in ihrem vorletzten Auftritt in exzellenter Manier die Band Covers Finest. Die gut gefüllte Terrasse wurde mit Pop, Rock, Country, Chanson, Salsa auf das wunderbarste bespielt, am Schluss hielt es niemanden mehr auf seinem Stuhl. So ging mit viel Power eine schöne und erfolgreiche Ausstellungssaison zu Ende.

Am 20. Oktober wird in die neue Ausstellungsaison gestartet mit der Doppelausstellung von Herta Seibt de Zinser (Rohrskulpturen) und Ferdinand Tosch (Radierungen). Die Band Covers Finest wird ihren letzten Auftritt vor Bandauflösung am 30. August am Campingplatz Elztalblick haben.