Triathletin Worm bei Debüt auf Rang drei

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 12. September 2018

Sonstige Sportarten

TRIATHLON (BZ). Zwei Triathleten aus der Region haben bei der Challenge Almere-Amsterdam ihr Debüt auf der Langdistanz gegeben. Ihre Herausforderung: 3,8 Kilometer Schwimmen im kalten See von Almere, 180 km Kampf mit und gegen den Wind auf dem Rad sowie ein Marathon (42,125 km). Der Murger Mike Rosenkranz (SG Rheinfelden) benötigte 10:37,22 Stunden und erreichte in der M 35 den 26. Platz, die Eimeldingerin Yvonne Worm (11:56,06) wurde Dritte der W 50. Hans Winzen (11:52,02) war in der M 55 auf Rang zehn notiert. Sibylle Jung (alle Triathlon Team Rheinfelden) belegte über die Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21,1 km Laufen) den elften Platz der W 50 (6:21).