Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

07. August 2012

Souveräner Titelverteidiger

Offenburger FV erreicht das Achtelfinale im SBFV-Pokal.

FREIBURG (ak). Pokalverteidiger Offenburger FV gab sich in der zweiten Hauptrunde des Südbadischen Fußball-Vereinspokals keine Blöße und zog dank eines 3:1-Sieges beim SVV Bühlertal ins Achtelfinale ein. Die torreichste Partie war das Derby zwischen dem Bezirksligaaufsteiger FC Tannheim und dem FC 08 Villingen, das der Oberligist mit 10:0 gewann. Weitaus spannender ging es im Markgräflerland zu, wo Ex-Fifa-Schiedsrichter Michael Kempter im der Begegnung zwischen dem VfR Hausen und dem SV Oberachern zwei Elfmeter pfiff und drei Akteuren Rot zeigte. Nach Elfmeterschießen gewannen die Achertäler 7:6 Die zweite Hauptrunde wird am Dienstag kommender Woche komplettiert, wenn der SC Pfullendorf auf den Bahlinger SC trifft. Die Auslosung des Achtelfinales (22.8.) findet am Freitag in der Halbzeitpause des Verbandsligaauftaktspiels zwischen dem Lahrer FV und dem FV Schutterwald statt.

Werbung

Autor: ak