Sparkasse spendet 2500 Euro fürs neue Dach

Robert Bergmann

Von Robert Bergmann

Fr, 31. August 2018

Steinen

STEINEN-ENDENBURG (rbr). Rund 20 000 Euro hat die aufwändige Erneuerung eines Teils der Strohdachfläche des historischen Schneiderhofs gekostet, die im Juni dieses Jahres über die Bühne ging. Die durchaus gewaltige Summe wurde benötigt, um die gröbsten Schäden durch Sturm Burglind von Anfang des Jahres zu beseitigen. Das Geld hat der Trägerverein "Verein zur Erhaltung des Schneiderhofs" nach einer großen Spendenaktion und diverse Aufrufen bei verschiedenen Institutionen relativ problemlos zusammenbekommen. Einen seiner freundlichen Bittbriefe schickte Martin Kickhöfen auch an die Sparkasse Lörrach-Rheinfelden und stieß dort auf offene Ohren. Am Donnerstagmorgen nun überreichte Markus Franz, Filialleiter der Sparkasse in Steinen an Martin Kickhöfen und Jürgen Kammerer einen Scheck über 2500 Euro. Und Berta Schneider schickte – rechtzeitig zum Fototermin – einen Sonnenstrahl durch die dunkle Wolkendecke. Wenn das kein Zeichen ist.