Malsburg-Marzell

Spaß beim Gleichenlauf

Victoria Langelott

Von Victoria Langelott

So, 20. Januar 2019 um 18:46 Uhr

Malsburg-Marzell

Der Skiclub Malsburg-Marzell zieht zufrieden Bilanz des Gleichenlaufs vom Sonntag – trotz geringer Teilnehmerzahl. Wer mitmachte, hatte viel Spaß dabei.

"Die Bedingungen waren super, die Spur war toll, alle Läufer hatten viel Spaß", zog Kerstin Trefzer gestern Abend gegenüber der BZ eine positive Bilanz des Gleichenlaufs am Sonntag in Malsburg-Marzell. Dass nur 34 Frauen und Männer sich für den Volkslauf begeistern ließen, mag ein kleiner Wermutstropfen sein. Für Kerstin Trefzer, Vorsitzende des veranstaltenden Skiclubs Malsburg-Marzell, ist dies aber erklärbar. Sie sieht vor allem zwei Gründe dafür: Die Loipen oben am Lipple seien am Sonntag angesichts der guten Bedingungen sehr gut besucht gewesen, berichtet sie, doch nicht jeder möge das Sich-Messen mit anderen, obwohl ja bei dem Lauf jeder zu seiner Zeit starten konnte. Der andere Grund, den sie vermutet: Der Langlaufwettbewerb wurde recht spontan und kurzfristig entschieden. "Das wollen wir aber in Zukunft weiter so machen", hält Kerstin Trefzer fest. Mit Blick auf die heutzutage oft unsichere Schneelage müsse man einfach den Lauf anbieten, wenn der Schnee dafür da ist. Und das werde auch beim Dorfskitag so sein, kündigt die Vorsitzende schon an. Der solle demnächst veranstaltet werden, wann, entscheide man kurzfristig.

Zusammen mit Sportwartin Steffi Leuger war Kerstin Trefzer beim Gleichenlauf im Wettkampfbüro im Einsatz. Bei den Damen Skating lag Sandra Eichin vom TV Grenzach vorn vor Julica Koch. Bei den Damen Klassisch kam Silke Steffen auf Platz eins, gefolgt von Elke Trefzer vom Skiclub Malsburg-Marzell und Anne Ettner. Bei den Herren Klassisch lag Stefan Böhm vom SC Münstertal vorn vor Reiner Walliser und Reiner Lamontage. Stefan Böhm lief dann die acht Kilometer lange Strecke gleich nochmal, nun in Skating-Technik und ging erneut als schnellster durchs Ziel, diesmal vor Patrick Koch und Yves Springer vom örtlichen Skiclub.