Sperrung der L 131 dauert noch länger

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 28. April 2018

Badenweiler

BADENWEILER-SCHWEIGHOF (BZ). Nachdem der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald vor anderthalb Wochen hat mitteilen lassen, dass die Landesstraße 131 zwischen Schweighof und dem Abzweig zur L 130 bei Hinterheubronn noch für mindestens vier Wochen voll gesperrt ist (siehe BZ vom 17. April), dauert es nun noch länger. Und zwar – nach derzeitigem Stand – noch weitere acht bis zehn Wochen, wie die Freiburger Behörde nun mitteilt. Der Grund: Felssicherungsarbeiten. Diese hätten jetzt wegen des Frühlingswetters mit Gutachtern des Landesamts für Geologie, Rohstoffe und Bergbau nochmals analysiert und angepasst werden können. Die Umleitung erfolgt nach weiter über Staufen und Münstertal über die L 125, L 123 und L 130. Schweighof ist von Müllheim anfahrbar.