Keine USC-Spielerin bleibt ohne Punkt

gg

Von gg

Mi, 22. November 2017

USC Eisvögel

BASKETBALL (gg). Regionalliga Baden-Württemberg Frauen: USC Freiburg II – SpVgg Möhringen 76:62 (38:22). Patrick Huber war nach der Partie der Zweitliga-Reserve des USC Freiburg gegen den Vorjahresdritten Möhringen ein ziemlich glücklicher Mensch. "Es war das erste Spiel in dieser Saison, in dem wir – bis auf eine kurze Phase im dritten Viertel – konstant gut verteidigt und gepunktet haben", analysierte der USC-Coach. Betrachtet er den Gegner, der in den bisherigen sechs Spielen dieser Runde nur einmal verloren hatte, dann kommt Huber zum Schluss: "Ja, das war unsere beste Leistung in dieser Saison." Kaum zu stoppen von Möhringens Team war Christina Zehender, die mit 20 Punkten Topscorerin der Partie war. Was selten vorkommt, gelang den Eisvögel gegen die Schwäbinnen: dass alle eingesetzten Spielerinnen mindestens einmal den orangenen Ball im gegnerischen Korb versenkten. Punkte USC II: Hasenauer 7/davon 1 Dreier, Hirt 11, Hodapp 10, Kambach 5, Mazurek 2, S. Ouedraogo 4, Schey 11/2, Schipek 4, Schorb 2, Ch. Zehender 20.