Rödl coacht die Basketballer

dpa

Von dpa

Di, 19. September 2017

Basketball

Nachfolger von Chris Fleming als Bundestrainer.

HAGEN (dpa). Mit der Erfahrung eines Europameisters soll Henrik Rödl die junge Generation um NBA-Jungstar Dennis Schröder zu den ersten Medaillen seit der Ära von Dirk Nowitzki führen. Nach dem besten EM-Ergebnis seit zehn Jahren folgt der bisherige Assistent wie erwartet als neuer Bundestrainer der deutschen Basketballer auf Chris Fleming.

"Wir sind gut aufgestellt, haben großes Potenzial. Eine der großen Aufgaben wird sein, die Mannschaft zusammenzuhalten, um Kontinuität zu erreichen", sagte Rödl. "Die WM-Qualifikation wird schwer, wir werden auch alles tun, um uns für Olympia zu qualifizieren. Und dann wird die EM in vier Jahren ein großes Ziel für diese Generation sein." Bereits seit drei Jahren stand Rödl beim Nationalteam als Co-Trainer an der Seitenlinie, fungierte als wichtiges Bindeglied zur Mannschaft, während Fleming in den USA war. Vor dem Viertelfinal-Aus in Istanbul von Schröder & Co. betreute Rödl zudem bereits die A 2 und die U 20 des Deutschen Basketball- Bunds. Er machte sich zudem einen Namen bei der Entwicklung von Talenten. Die Zusammenarbeit ist nun vorerst bis nach Olympia 2020 geplant.