Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

27. April 2012

TELEGRAMME

Die Turnerinnen des SV Istein qualifizierten sich bei den badischen Wintermannschaftskämpfen in Markdorf wie auch die Turner des TV Rheinfelden in der offenen Klasse für das Landesfinale am 6. Mai in Radolfzell. Dorthin schafften es auch der männliche und der weibliche Nachwuchs des SV Istein in der Pflichtkategorie P7. Im Einzel sicherten sich Patrick Hofmann, Anne Gottschalk, Melina Issler, Vera Muser und Mareik Jänsch (alle SV Istein), Luzia Weißenberger (TV Erzingen), Carolin Klein (TV Steinen) sowie Fabia Scarpa und Simon Dold (beide TV Rheinfelden) mit ihren Punktzahlen die Qualifikation für Radolfzell.

Das Radball-Duo Jonathan Stupfel und Armin Reiniger vom RSV Öflingen haben beim Viertelfinalturnier der Schüler A in Gärtringen den Einzug ins DM-Halbfinale verpasst. Nach dem 1:1 im Auftaktspiel gingen die beiden folgenden Spiele gegen die Favoriten aus Gärtringen knapp verloren. Dadurch verloren die Öflinger völlig den Faden und unterlag en auch in den folgenden zwei Spielen, wodurch sie auf dem sechsten Platz landeten.

Werbung


Die U-14-Basketballer des TV Weil sicherten sich bei der Bezirksmeisterschaft in Karlsruhe-Durlach den dritten Platz. Der Weiler Nachwuchs hatte die Bezirksliga Süd als Zweiter beendet. Für Weil spielten Markus DiBrizzi, Kaan Duman, Dominique Helfrich, Nico Krebs, Willim Lafoux, Sven Rohr und Lars Rudnick.

Der TC Lörrach ist jetzt ein Talentino Club. Nach der Talentino-Trainingsmethode werden Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren spielerisch und mit hohem Spaßfaktor an Wettbewerbstennis herangeführt. Der TCL stellt sein Konzept am Samstag zwischen 14 und 18 Uhr im neuen Sportmüller in Lörrach (Grabenstraße 1-3) vor.

Autor: bz