"Eishockey ist die beste Erfindung aller Zeiten"

Benjamin Resetz

Von Benjamin Resetz

Fr, 24. November 2017

EHC Freiburg

WARMLAUFEN mit Philip Rießle (29), Kapitän des EHC Freiburg, vor dem Heimspiel am Sonntag gegen Kaufbeuren.

EISHOCKEY. Er ist Kapitän, Identifikationsfigur und der vielleicht härteste Hund bei den Zweitliga-Puckjägern des EHC Freiburg. Philip Rießle kennt in der Defensive kein Pardon und wirft sich für seine Wölfe furchtlos in jeden Schuss. Im BZ-Fragebogen gibt sich der Leitwolf jedoch ganz handzahm und steht bereitwillig Rede und Antwort.

» Als Kind wollte ich immer werden: Gute Frage, da müsste ich mal meine Mama fragen.
» In meiner Smartphone-Playlist darf auf keinen Fall fehlen: House.
» Mein Lieblingsfach in der Schule: Sport.
» Mein Lieblingsverein neben dem EHC: Los Angeles Kings (NHL).
» Die beste Erfindung aller Zeiten ist … für mich auf jeden Fall Eishockey.
» Ein Selfie würde ich gerne mal machen mit den Jungs von "On the Bench" (kanadische Comedyserie auf Youtube).
» Die schönste Eishalle in der ich je war: Zug in der Schweiz.
» Liebste Sportart neben Eishockey: Fußball.
» Mein letzter Kinofilm war: Das ist schon so lange her, dass ich mich nicht mehr erinnern kann.
» Verrücktester Vogel beim EHC: Zu den Kandidaten gehören Ben Walker, Radek Duda und Enrico Saccomani.
» Schlechte Angewohnheit von mir: Meine Ungeduld, wenn ich schnell von A nach B möchte.
» Am liebsten esse ich: Schinkennudeln von der Oma.
» Das erste Mal im Stadion war ich: 1993.
» Meine letzte Schlägerei auf dem Eis hatte ich: … Schlägerei? Was ist das?
» Helene Fischer finde ich: … echt hübsch.
» Mein Ritual vor dem Spiel: Da habe ich keines.
» Auswärts spiele ich am liebsten in: … Bietigheim.
» Mein schönster Moment auf dem Eis war: …den Meisterpokal in der Oberliga hochzustemmen.
» Und mein schlimmster Moment: … meine schwere Gesichtsverletzung im März diesen Jahres.
» Im TV verpasse ich nie: … die Nachrichten.
» Gerne einmal Urlaub machen würde ich: … auf Sardinien.
» Am Sonntag gegen Kaufbeuren müssen wir: … gewinnen.
» Drei Heimspiele in sechs Tagen (dazu am Dienstag und Freitag) sind: … überragend.